Fußboden & Treppen

Der Reiz des Bambusbodens


Fußböden sind ein wesentliches und wichtiges Element in einer Innenarchitektur. Kein Wunder also, dass die auffälligen Muster des Bambusbodens Aufmerksamkeit erregt haben. Dieser Bodenbelag aus Bambus-Gras ermöglicht es den Hausbesitzern, ein mutiges Design-Statement zu setzen. Ein weiterer Grund für die Begeisterung? Bambus wird als umweltfreundlicher Bodenbelag angesehen. „Bambusböden sind einzigartig und wunderschön, aber sie wachsen auch schnell und werden in vier bis sechs Jahren reif“, berichtet Chelsea Fossum, Einkäuferin von Lumber Liquidators. "Dies macht es zu einer hochgradig erneuerbaren Ressource, die im Wohndesign immer beliebter wird."

Zur Herstellung von Bambusböden werden die Stängel der Bambuspflanze in dünne Streifen geschnitten und unter Verwendung eines Klebharzes schichtweise miteinander verbunden. Sie können horizontal geschichtet werden, wobei die Streifen nach oben zeigen, um die natürliche Form der Pflanze zu zeigen, oder vertikal, wobei die Streifen an ihren Enden gedreht und gegeneinander gedrückt werden, was zu einem Streifenmuster führt. Ein dritter Prozess, bei dem ein Produkt entsteht, das als „stranggewebter Bambus“ bezeichnet wird, besteht darin, die Bambusstiele zu zerkleinern, die Fasern mit Klebstoff zu mischen und sie zu äußerst haltbaren Bodenbelägen zusammenzudrücken.

Bodenbeläge aus horizontalem, vertikalem und stranggewebtem Bambus werden im Allgemeinen als „fester Bambus“ bezeichnet, da sie vollständig aus Bambusstreifen oder -fasern bestehen. Eine andere auf dem Markt erhältliche Option heißt „Engineered Bamboo“, bei der ein dünner Streifen aus massivem Bambus auf eine andere Holzart wie Sperrholz oder Faserplatten geklebt wird. Der Hauptvorteil des ausgeführten Bambusses ist die einfache Installation; Konstruierte Dielen können ohne Nägel oder Klebstoffe über einem Untergrund verlegt werden, während massive Dielen wie herkömmliches Hartholz verlegt werden.


Bambusböden sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, von hellem Stroh bis zu tiefen Mahagoni-Tönen und allem, was dazwischen liegt. Natürlicher Bambus ähnelt hellen Hölzern wie Esche und Buche. Um andere Farben zu kreieren, kann Bambus gebeizt oder verkohlt werden - ein Prozess, der angenehm tiefere Farbtöne erzeugt. Es wird jedoch angenommen, dass die Karbonisierung die Haltbarkeit von Bambusböden beeinträchtigt. Daher sind dunklere Farben möglicherweise nicht für stark frequentierte Bereiche geeignet.

Die Mustervielfalt von Bambusfußböden ist eine der Hauptattraktionen für Hausbesitzer - von den natürlichen Silhouetten, die bei Dielen mit horizontaler Maserung sichtbar sind, über die lineare Qualität von Dielen mit vertikaler Maserung bis hin zur grafischen Qualität von Strang-Webmustern. Welche Variante in einem Raum Ihres Hauses verwendet werden soll, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack und dem allgemeinen Stil des Raums ab.

Regelmäßiges Wischen und gelegentliches Wischen mit einem feuchten Tuch sind alles, was Sie brauchen, damit Bambusböden immer gut aussehen. Wenn in Ihrem Haus viel Fußgängerverkehr herrscht, Haustiere oder kleine Kinder leben, können durchdacht platzierte Teppiche eine lohnende Investition sein. Wie bei Hartholzböden kann das Auflegen von Filzgleitern auf die Unterseite der Möbelbeine die Lebensdauer von Bambus verlängern.

Der Preis für Bambus liegt zwischen 3 und 8 USD pro Quadratfuß und ist mit anderen Bodenbelägen wie Hartholz, Teppichboden oder Fliesen vergleichbar. Es lohnt sich, ein wenig mehr für ein höherwertiges Produkt zu bezahlen, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Garantien sind oft ein guter Qualitätsindikator. Dielen mit längerer Garantie sind in der Regel langlebiger. Haushalte mit kleinen Kindern oder Personen mit Atemwegsempfindlichkeit sollten sich vor dem Kauf über die VOC-Werte erkundigen, da die bei der Herstellung manchmal verwendeten Chemikalien zu Hause gasförmig werden können. Für einige der am besten bewerteten Bambusböden klicken Sie hier.

Um das beste Muster für einen bestimmten Raum zu finden, denken Sie an die anderen Farben, Stoffe oder Oberflächen, die den Raum mit dem Bambusboden teilen, ähnlich wie bei Farbfeldern. Grafischere Muster eignen sich für die Verwendung in modernen Innenräumen, während einfachere Designs in der Regel für eine traditionellere Einrichtung geeignet sind.

Dieser Beitrag wurde Ihnen von Lumber Liquidators zur Verfügung gestellt. Seine Tatsachen und Meinungen sind die von.

Schau das Video: Der Reiz des Abenteuers. SWR Nachtcafé (August 2020).