Rasen & Garten

Den Schlauch mit einem Tropfbewässerungssystem abtropfen lassen

Den Schlauch mit einem Tropfbewässerungssystem abtropfen lassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sind Sie es leid, mit dem Gartenschlauch in der Hand neben Ihren Pflanzbeeten zu stehen? Sind Sie besorgt, zu viel Wasser dort zu bekommen, wo Sie es nicht brauchen, und nicht genug, wo Sie es tun? Die Lösung ist einfach: Installieren Sie eine Tropfbewässerung.

Die Tropfbewässerung versorgt die Pflanzenwurzeln langsam und gleichmäßig mit Wasser. Es ist ein System, das zwar die Ausbreitung von Unkräutern hemmt, jedoch viele der Probleme verhindert, die häufig durch Überwässerung entstehen, einschließlich Bodenerosion und Pfützenbildung, Pflanzenkrankheiten und Pilzwachstum.

Sie sparen auch Wasser; Im Vergleich zur herkömmlichen Bewässerung werden bei der Tropfbewässerung 30% bis 50% weniger verbraucht. Das Beste ist, dass Sie sich bei der Tropfbewässerung keine Gedanken mehr machen müssen, ob Sie sich an Wasser erinnern. Richten Sie Ihr System mit einem automatischen Timer ein und genießen Sie Ihren Sommer!

Die Grundkomponenten eines Tropfbewässerungssystems sind:

  • Wasserhahn oder Ventilhahn das an eine Wasserquelle (z. B. einen Wasserhahn im Freien oder sogar ein Regenfass) angeschlossen ist
  • Druck-Regler um den Druck so zu verringern, dass das Wasser nicht sprüht, sondern tropft
  • Rückflussschutz um zu verhindern, dass Wasser zu seiner Quelle zurückkehrt, wenn das Bewässerungssystem ausgeschaltet ist
  • Filter um zu verhindern, dass Schmutz oder Partikel in das Tropfsystem gelangen
  • Schlauch- / Wasserhahnanschluss um den Sammlerschlauch mit dem Wasserhahn zu verbinden
  • Sammelschlauch oder PVC-Rohr Das bringt Wasser zu den Ventilen und Tropfschläuchen im Garten
  • Tropfschlauch oder -schlauch von der Hauptleitung zu den Pflanzen zu laufen
  • Emitterschläuche um Pflanzen mit Wasser zu versorgen (alternativ können Sie Tränkerschläuche vom Hauptverteilerschlauch oder PVC-Rohr aus verlegen)
  • Endkappen um den Wasserdruck aufrechtzuerhalten und zu verhindern, dass überschüssiges Wasser das System verlässt
  • Controller / Timer auf Wunsch zur Automatisierung Ihres Bewässerungssystems

Wenn Sie eine Tropfbewässerung installieren möchten, müssen Sie zunächst die Platzierung der Tropfleitungen planen. Messen Sie, wie viel Schläuche Sie benötigen, sowohl für den Hauptverteilerschlauch als auch für die Schläuche, die zu den Pflanzen führen.

Zusätzlich zu den Schläuchen müssen Sie auch die Anzahl der Emitter und Endkappen berücksichtigen, die zur Erreichung Ihres Standortplans erforderlich sind. Abhängig von der Art Ihrer Pflanzen und ihren jeweiligen Bewässerungspräferenzen kann es sinnvoll sein, unterschiedliche Absperrventile für verschiedene Bereiche Ihres Gartens zu verwenden.

Die meisten Komponenten, die für die Installation eines Tropfbewässerungssystems benötigt werden, sind sofort verfügbar. Es gibt auch viele verschiedene Kits, die Sie kaufen können. Ein einfaches Modell beginnt in der Regel bei etwa 35 US-Dollar und deckt 25 bis 100 Fuß ab. Ausgefeiltere und größere Kits können bis zu 300 US-Dollar kosten. Angesichts der zahlreichen Vorteile der Tropfbewässerung scheint dies jedoch ein geringer Preis zu sein.



Bemerkungen:

  1. Hanbal

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach lagen sie falsch. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  2. Rawling

    Sehr nützlicher Satz

  3. Yateem

    Da ist etwas. Vielen Dank für die Informationen. Ich bin froh.

  4. Takoda

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben