Grün

50 Grüntöne


Als sie in ihrer Küche stand, wusste sie, dass der hübsche Fremde nicht wie die anderen Männer in ihrem Leben war, als er sie an sich zog, in ihre Augen blickte und flüsterte: „Kann ich Ihren undichten Wasserhahn reparieren?“ Und das war nur der Anfang .


Er stellte ihren Thermostat ein, füllte ihre Reifen mit Luft und überredete sie sogar, wieder auf das alte Fahrrad zu steigen. Sie ohnmächtig über sein Wissen über herrliche Dinge. Könnte das der Mann sein, fragte sie sich? Der Mann, dessen Verlangen nach Energieeinsparung endlich ihren tiefen Wunsch nach Recycling, Umnutzung und nachhaltigem Leben entfesseln würde. Als er tief Luft holte, um zu sprechen, machte ihr Herz einen Sprung. Könnte das wirklich passieren?

Und so beginnen die 50 Shades of Green…

1.

Foto: whatgives365.wordpress.com

Pflanze einen Baum (oder zwei). Diese fleißigen Schönheiten verhindern Bodenerosion, absorbieren CO2 und produzieren Sauerstoff und spenden im Sommer süßen Schatten. Um die richtige Art für Ihre Region zu bestimmen, besuchen Sie arborday.org.

2.

Foto: earth911.com

Recycling ist großartig, aber Precycling ist besser. Wählen Sie Produkte, die von Anfang an weniger Abfall verursachen: Kaufen Sie nach Möglichkeit lose Lebensmittelheftklammern und entscheiden Sie sich für Produkte mit weniger Verpackung, z.

3.

Foto: oregonlive.com

Sie haben es schon einmal gehört, aber denken Sie daran, den Wasserhahn jedes Mal auszuschalten, wenn Sie Ihr Perlweiß polieren (oder rasieren). Sie sparen zwei bis vier Liter sauberes Wasser jedes Mal, wenn Sie putzen

4.

Foto: flickr.com/alan_cressler

Helfen Sie bei einer der jährlichen Aufräumarbeiten von American Rivers mit und sammeln Sie einige der Millionen Tonnen Müll, die entlang der Wasserstraßen des Landes angespült werden. Wenn Sie eine Veranstaltung in Ihrer Nähe suchen oder erfahren möchten, wie Sie Sponsor werden können, besuchen Sie americanrivers.org.

5.

Foto: ehow.com

Füttern Sie die Vögel besonders im Winter, wenn Sie Futter und Wasser zur Verfügung stellen, was wirklich einen Unterschied machen kann. Wenn es in Ihrer Region unter den Gefrierpunkt sinkt, investieren Sie in einen elektrischen Enteiser, damit Ihr Vogelbad nicht vereist.

6.

Foto: polygodgroup.com

Leckagen sofort beheben. Laut EPA verursachen Leckagen in amerikanischen Häusern 1 Billion Gallonen Abwasser pro Jahr - oder den jährlichen Wasserverbrauch von Chicago, Los Angeles und Miami zusammen!

7.

Foto: etsy.com

Kaufen Sie Kleidung, die keine chemische Reinigung erfordert - und die giftigen Chemikalien, die dazu gehören -, wann immer dies möglich ist.

8.

Foto: didsburydad.wordpress.com

BIO-Kaffee aus fairem Handel zubereiten. Auf den Feldern werden keine Chemikalien verwendet, die Bauern verdienen ihren Lebensunterhalt, und die leckere Java kostet nur ein paar Cent pro Tasse! Und wenn die Bohnen im Schatten wachsen (was der meiste Bio-Kaffee ist), bieten die Bäume, die die Kaffeepflanzen schützen, auch Lebensraum für Vögel und Säugetiere.

9.

Foto: visualphotos.com

Sparen Sie Wasser und Energie, indem Sie Waschmaschine und Geschirrspüler nur bei voller Beladung betreiben.

10.

Foto: autogeekonline.net

Muss Ihr Auto gereinigt werden? Verwenden Sie einen Eimer Seifenwasser, um den Schmutz zu entfernen, und bewahren Sie die letzte Spülung für den Schlauch auf.

11.

Foto: keetsa.com

Tragen Sie eine wiederverwendbare Tragetasche bei sich - und tragen Sie dazu bei, die geschätzten 100 Milliarden Plastikeinkaufstüten, die Amerikaner jedes Jahr wegwerfen, zu reduzieren!

12.

Foto: Methow-Tal-Landwirt-Markt

Kaufen Sie lokales und regional angebautes Obst und Gemüse. Diese einfache Maßnahme stärkt die landwirtschaftlichen Familienbetriebe, reduziert die für den weltweiten Lebensmittelversand erforderlichen Fungizide und reduziert die Menge an fossilen Brennstoffen, die für den Transport von Produkten außerhalb der Saison benötigt werden.

13.

Foto: Roborooter.com

Mit vier bis sechs Gallonen Wasser pro Spülung ist die Toilette der größte Wasserverbraucher in einem Haushalt. Wenn möglich, investieren Sie in ein Modell mit dem EPA-Label Water Sense oder in eine neue Hochleistungstoilette wie Cadet 3 Right Height von American Standard, die nur 1,28 Gallonen Wasser pro Spülung verbraucht. Bonus: Viele kommunale Wasserversorger bieten Verbrauchern erhebliche Rabatte auf Modelle, die H20 sparen.

14.

Foto: greenorganicdevotion.wordpress.com

Wenn das Ersetzen Ihrer alten Kommode nicht möglich ist, stellen Sie eine mit Wasser gefüllte Plastikflasche in Ihren Toilettentank, um Platz zu sparen und die Wassermenge zu reduzieren, die zum Füllen des Behälters zwischen den Spülvorgängen erforderlich ist.

15.

Foto: etsy.com

Investieren Sie in Abendessen-Servietten aus Bio-Baumwolle - und geloben Sie, sie regelmäßig anstelle von Einwegpapieren zu verwenden.

16.

Foto: aliexpress.com

Dann werfen Sie auch Ihre Papiertücher weg, um umweltfreundlichere Geschirrtücher zu erhalten.

17.

Foto: levelgreenlandscape.com

Überprüfen Sie das Wetter, bevor Sie Ihren Rasen düngen. Ein überraschender Regensturm könnte die Chemikalien in Ihre örtliche Wasserstraße spülen.

18.

Foto: hopeheartblog.com

Reinigen Sie die Produkte in einer großen Schüssel mit Wasser, nicht unter dem Wasserhahn, und bewahren Sie Gallonen frisches Wasser auf, damit sie nicht in den Abfluss rutschen.

19.

Foto: youtube.com

Lassen Sie den Indierocker Jack Johnson und die Schüler der Sunset Beach Elementary School in Hawaii Ihren Kindern den 3 R Song beibringen (reduzieren, wiederverwenden, recyceln).

20.

Foto: alzheimers24-7.com

Die durchschnittliche erwachsene Person in Amerika erhält ungefähr 41 Pfund Junk Mail pro Jahr. Räumen Sie Ihre Mailbox auf, indem Sie unerwünschte E-Mails und Kataloge auf dmachoice.org stornieren. (Es gibt eine Bearbeitungsgebühr von 1 USD.)

21.

Foto: tendig.com

Willst du noch einen Schritt weiter gehen? Besuchen Sie optoutprescreen.com, um keine vorab genehmigten Kreditkarten- und Versicherungsangebote mehr per E-Mail zu erhalten.

22.

Foto: newerabank.com

Sparen Sie noch mehr Bäume, indem Sie sich für papierlose Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen und Rechnungen für Versorgungsunternehmen anmelden.

23.

Foto: brewerytownliving.com

Hosten Sie einen Kleidungs- oder Werkzeugtausch. Oder nehmen Sie an einer geplanten Veranstaltung in Ihrer Nähe teil. Swap-O-Rama-Rama, eine 2005 in Brooklyn gestartete Bekleidungsbörse, hat sich mittlerweile auf über 100 Städte im ganzen Land ausgeweitet.

24.

Foto: healthfreedoms.org

Sammeln Sie Regenwasser, um Zimmerpflanzen zu gießen, Vogelbäder zu füllen und Ihren Garten zu pflegen.

25.

Foto: visualphotos.com

Ordentliche Terrassen und Gehwege mit einem Besen, nicht mit einem Schlauch.

26.

Foto: wescarverelectric.com

Installieren Sie einen Deckenventilator. Die wirbelnden Wunder können die Heizkosten um 10 Prozent und die Klimatisierungskosten um bis zu 40 Prozent senken.

27.

Foto: buildaroo.com

Wenn Sie in Zukunft einen neuen Kühlschrank, Geschirrspüler oder eine neue Waschmaschine suchen, sollten Sie nach Geräten suchen, die das Energy Star-Siegel tragen, eine EPA-Auszeichnung für energieeffiziente Modelle.

28.

Foto: wikihow.com

Verwenden Sie Backpulver auf Teppichen, um lästige Haustiergerüche zu beseitigen. Einfach aufstreuen, über Nacht ruhen lassen, dann absaugen.

29.

Foto: Snapguide.com

Verbessern Sie den Kraftstoffverbrauch um bis zu 5 Prozent, indem Sie einfach die Autoreifen auf den richtigen Druck aufpumpen und das vom Hersteller empfohlene Motoröl verwenden.

30.

Foto: washerdryerinfo.com

Nahezu 90 Prozent der zum Waschen von Kleidung verwendeten Energie stammt aus dem Erhitzen des Wassers. Schon der Wechsel von heißem zu warmem Wasser kann den Energieverbrauch halbieren und Ihnen mehr als 60 US-Dollar pro Jahr einsparen.

31.

Foto: agwilliamspainting.com

Wählen Sie VOC-freie Farben für DIY-Projekte. Die Natura-Linie von Benjamin Moore, Behr Premium Plus, die Harmony-Linie von Sherwin-Williams und Yolo Colorhouse sind nur einige der Marken, denen wir vertrauen.

32.

Foto: ourcrazycraftylife.blogspot.com

Und vergessen Sie nicht die altmodische (und natürliche) Milchfarbe, mit der die „Dekorateure“ seit der Kolonialzeit die Innenräume aufpeppen. milkpaint.com.

33.

Foto: greenupgrader.com

Schalten Sie die Dusche erst ein, wenn Sie zum Duschen bereit sind.

34.

Foto: homeguides.sfgate.come

Bewässern Sie Ihre Pflanzen und Ihren Rasen am frühen Morgen oder am Abend, wenn die Temperaturen kühler sind, um die Verdunstung zu minimieren.

35.

Foto: softsolder.com

Jedes Jahr landen Millionen unerwünschter Telefonbücher vor der Haustür des Verbrauchers. Wenn Sie keine Kopie möchten, melden Sie sich bei yellowpagesgoesgreen.org ab.

36.

Foto: wasterecyclingnews.com

Und während wir telefonieren. Denken Sie daran, alte Handys, Brombeeren und wiederaufladbare Batterien zu recyceln. Besuchen Sie call2recycle.org und geben Sie Ihre Adresse ein, um kostenlose Abgabestellen in Ihrer Nähe zu finden.

37.

Foto: diylife.com

Eine andere Sache: Ziehen Sie das Ladegerät Ihres Telefons, iPods und Laptops aus der Steckdose, wenn Sie es nicht benutzen. Sie alle verbrauchen Strom, auch wenn sie nicht aufladen. Das Gleiche gilt für Kaffeemaschinen, Toaster, Mikrowellen und Haartrockner im Leerlauf.

38.

Foto: blog.rpu.org

Unter energytaxincentives.org erfahren Sie, ob Ihr Energieversorgungsunternehmen durch Hilfsprogramme für den Gerätekauf, Energierabatte und Steueranreize zur Energieeinsparung beiträgt.

39.

Foto: toro.com

Lieben Sie Ihren Rasen? Betrachten Sie den Xtra Smart Soil Moisture Sensor von Toro, einen innovativen neuen Gizmo, der drahtlos mit den meisten Bodenregnersystemen kommuniziert, um festzustellen, ob Ihr Gras bewässert werden muss oder nicht. Wenn die Feuchtigkeit ausreicht, bleiben die Sprinkler ausgeschaltet und sparen Wasser und Geld. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

40.

Foto: tampagov.net

Apropos Wasser sparen: Mehr als 12 Gallonen fahren pro Minute durch einen normalen Gartenschlauch. Erwägen Sie den Kauf eines H2O-schonenden Schlauchaufsatzes. So können Sie das Wasser während der Arbeit im Garten ein- und ausschalten und den Durchfluss und die Menge an die jeweilige Arbeit anpassen.

41.

Foto: publicbikes.com

Gelübde, 2013 mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren oder mindestens einen Tag im Monat Besorgungen zu erledigen. Sie sparen Benzin, bewegen sich ein wenig und reduzieren Ihren CO2-Fußabdruck. Treten Sie mit dem 7-Gang-Fahrrad Sierra Club (595 US-Dollar) von Public, das über einen Stahlrahmen, einen Memory-Schaum-Sitz und einen praktischen Gepäckträger verfügt, in die Pedale. Das Beste ist, dass ein Teil jedes Verkaufs den Naturschutzprogrammen von Sierra Club zugute kommt. publicbikes.com.

42.

Foto: energy.gov

Falls Sie dies noch nicht getan haben, installieren Sie preiswerte Duschköpfe mit niedrigem Durchfluss und Wasserhahnbelüfter in Ihrem ganzen Haus. Kein Klempner benötigt!

43.

Foto: laurelofleaves.com

Stellen Sie Ihre eigenen Reinigungsprodukte her. Weißer Essig und Wasser reinigen schmutzige Scheiben für so gut wie nichts, eine Paste aus billigem Waschsoda schneidet Fett und Zitronensaft und Backpulver wirken Wunder auf Badewannen und Arbeitsplatten, abzüglich giftiger Gerüche.

44.

Foto: endalldisease.com

Unterstützen Sie Ihren lokalen Imker und die bestäubenden Wunder, die sie neigen. Verwenden Sie mehr Honig und kaufen Sie chemikalienfreie Bienenwachskerzen, die sauberer und heller brennen als ihre Paraffin-Cousins.

45.

Foto: mslk.com

Halt den Ketchup! Erinnern Sie das Restaurant bei der Bestellung von Speisen zum Mitnehmen daran, keine Servietten, Plastikbestecke, Gewürzpakete und Strohhalme mitzunehmen, wenn Sie diese nicht benötigen.

46.

Foto: minolusa.com

Spenden Sie an lokale und nationale Naturschutzverbände, die sich für den Schutz der Umwelt, die Sauberkeit unserer Ozeane und die Rettung gefährdeter Lebensräume und Tiere einsetzen. Einige zu berücksichtigen: National Audubon Society, World Wildlife Fund und die Nature Conservancy.

47.

Foto: blog.risinggreen.com

Laden Sie Seafood Watch herunter, eine kostenlose App für iPhones und Androids aus dem Monterey Bay Aquarium, die die nachhaltigsten und meeresfreundlichsten Meeresfrüchte empfiehlt, die Sie in Ihrem Lieblingsrestaurant oder in Fischgeschäften kaufen können.

48.

Foto: activecampingtents.com

Im Voraus bezahlen. Nehmen Sie Ihre Kinder mit in einen Nationalpark, beginnen Sie gemeinsam einen Gemüsegarten im Garten oder bringen Sie ihnen bei, den Großen Wagen am Nachthimmel zu lokalisieren.

49.

Foto: thenatureofrealestate.com

Und wie deine Mutter immer gesagt hat, mach das Licht aus, wenn du einen Raum verlässt. Und fahren Sie Ihren Computer nachts herunter. Bildschirmschoner sparen Ihren Bildschirm, nicht Energie.

50.

Foto: epa.gov

& bnsp;

Wünschen Sie weitere Tipps? Melden Sie sich für den neuen monatlichen E-Mail-Newsletter der EPA an. Go Green!